Google
deutschesee
Das Erste
ZDF
YouTube
Klarna
Mariele Millowitsch
Walter Sittler
Google for Work
Das Handwerk
SOFORT
BEECK

News

Ein neues Design für eure Lieblings-Videoplattform

Ein neues Design für eure Lieblings-Videoplattform


Als YouTube vor zwölf Jahren an den Start ging, bestand es aus einer einzigen Webseite, die genau ein Videoformat mit einer Auflösung von 320x240 und dem Seitenverhältnis 4:3 unterstützte. Heute könnt ihr eine beliebige Kombination aus SD-, HD-, 4K-, 360-, 3D- und Live-Video auf fast jedem Gerät mit einer Internetverbindung anschauen – von Desktop-PC über Smartphone und Tablet bis hin zu Fernseher, Spielkonsole und sogar VR-Headset.


Außerdem haben wir in den USA und weiteren Ländern Apps und Dienste eingeführt, die so einzigartig sind wie unsere Nutzer. Wenn ihr ein Musikfan oder Gamer seid, bieten wir euch mit YouTube Music und YouTube Gaming ein besonderes Erlebnis, das speziell für eure Lieblings-Inhalte entwickelt wurde. Für Familien haben wir die App YouTube Kids entwickelt. Für alle YouTube-Fans, die gerne unterbrechungs- und werbefrei exklusive Videos von ihren YouTubern sehen möchten, gibt es das YouTube Red-Abo. Vor kurzem haben wir YouTube Go für die neue Generation der YouTube-Nutzer an den Start gebracht. Zu guter Letzt bringen wir mit YouTube TV das Beste von YouTube als Livestream direkt ins Fernsehen.

YouTube hat sich weiterentwickelt… und zwar sehr. Dabei sind wir noch lange nicht fertig. In den vergangenen Monaten haben wir nach und nach Updates veröffentlicht und werden das auch im weiteren Verlauf des Jahres tun. Sobald alles fertig eingerichtet ist, bieten wir euch Funktionen auf einem völlig neuen Level und einen einheitlicheren Look auf Desktop-PCs und Mobilgeräten.

Beginnen wir mit der mobilen YouTube-App, die eine Reihe neuer Funktionen bekommt:
  • Klares neues Design: Wir haben den Header weiß gestaltet, damit die Videos stärker im Vordergrund stehen, und die Navigations-Tabs ans untere Ende der App verschoben, damit ihr sie besser mit euren Daumen erreichen könnt. Wir haben auch neue Tabs für die Bibliothek und das Konto hinzugefügt, damit ihr schnell auf das zugreifen könnt, was ihr sucht.
  • Videos, die sich mit euch bewegen: Eines der Dinge, an denen wir arbeiten, ist der Einsatz von Bewegungen auf YouTube. Anfang dieses Jahres haben wir eine Bewegungssteuerung eingeführt, mit der durch doppeltes Tippen auf der linken oder rechten Seite eines Videos zehn Sekunden vor- oder zurückgespult werden kann. Probiert es einfach aus! Schon jetzt wird diese Funktion täglich milliardenfach genutzt. Außerdem möchte ich euch eine kleine Vorschau auf eine andere Bewegungssteuerung geben, auf die ich mich wirklich freue. In den kommenden Monaten werden wir mit einer Funktion experimentieren, mit der ihr mithilfe einer einfachen Wischbewegung zwischen Videos umschalten könnt: Ein Wisch nach rechts bringt euch zum nächsten Video, ein Wisch nach links zum vorhergehenden Video.
  • Schaut nach eurem Tempo: Wir haben festgestellt, dass Nutzer die Wiedergabegeschwindigkeit von Videos auf Desktop-PCs gerne selbst steuern. Daher freuen wir uns, diese Funktion ab heute auch in der mobilen App bieten zu können, damit ihr Videos in eurer bevorzugten Geschwindigkeit genießen könnt.
  • Optimale Anpassung an jedes Video: Wir haben mit neuen Methoden experimentiert, um jedes Video auf die bestmögliche Art wiederzugeben. Schon bald wird der YouTube-Player nahtlos seine Form an das Format des Videos anpassen, das ihr euch gerade anschaut, also z. B. vertikal, quadratisch oder horizontal. Das heißt, dass euch Videos immer im besten Format angezeigt werden, sogar vertikale Videos könnt ihr dann ohne schwarze Balken an den Seiten anschauen.
  • Stöbern und entdecken, während ihr Videos anseht: Wir haben vor Kurzem eine Funktion hinzugefügt, mit der euch eine Reihe vorgeschlagener Videos angezeigt werden, während ihr ein Video im Vollbildmodus anschaut. Wir arbeiten auch daran, den Bereich unterhalb des Videoplayers umzugestalten, damit ihr auf völlig neue Art durch das Videoangebot stöbern könnt.
Wir haben aber nicht nur an der YouTube-App, sondern auch an einem neuen Desktop-Design gearbeitet. Dank eures positiven Feedbacks können wir es kaum erwarten, das neue Design ab heute allen Nutzern rund um den Globus zugänglich zu machen. Unser neuer Look bringt Material-Design in YouTube ein und erschafft eine frische, einfache und intuitive Umgebung, in der die Videos im Rampenlicht stehen – denn nichts ist wichtiger als die YouTuber und ihre Videos, die wir alle lieben. Meine Lieblings-Funktion des neuen Desktop-Designs ist der Nachtmodus, bei dem sich der Hintergrund beim Abspielen eines Videos verdunkelt, um ein richtiges Kino-Erlebnis zu schaffen.

Die Sahnehäubchen dieses umfassenden Updates sind das nagelneue YouTube-Logo und das YouTube-Symbol. Beide wurden für unsere Welt der zahlreichen Bildschirmformate modernisiert und machen auf vielen unterschiedlichen Geräten eine gute Figur. Das neue Logo kombiniert eine klar strukturierte YouTube-Wortmarke mit einem passenden Symbol zu einem flexibleren Gesamtdesign. Was macht es so flexibel? Wenn der verfügbare Platz begrenzt ist (etwa auf einem der kleineren Smartphone-Bildschirme) kann das helle Symbol als platzsparender Ersatz für das Logo verwendet werden. Es ist einfacher erkennbar als unser bisheriges Design. Das neue Design wird heute im Laufe des Tages auf Mobilgeräten und Desktop-Computern eingeführt und kurze Zeit später auch für alle anderen Apps und Dienste.

Uns ist bewusst, dass das eine Menge Veränderungen sind, deshalb wollen wir an dieser Stelle noch einmal deutlich sagen, dass eines immer gleich bleibt: YouTubes Mission. Diese Plattform wurde aus der Idee geboren, dass alle Menschen auf der ganzen Welt eine Chance haben sollten, die Welt zu sehen und für die Welt sichtbar zu sein. Unser Ziel ist und bleibt, es euch so einfach wie möglich zu machen, eurer Kreativität Ausdruck zu verleihen und euch die Möglichkeit zu geben, eure Lieblingsvideos zu sehen – egal welches Gerät ihr dabei verwendet. Daran arbeiten wir auch weiterhin.

Neal Mohan, Chief Product Officer, hat sich vor Kurzem “YouTube: What will you watch next?” angesehen. 

Weitere News

Für die ganze Familie: YouTube Kids startet in Deutschland und Österreich

Für die ganze Familie: YouTube Kids startet in Deutschland und Österreich

Ein neues Design für eure Lieblings-Videoplattform

Ein neues Design für eure Lieblings-Videoplattform

Handwerk-Roadtrip durch Deutschland 2 Jugendliche, 44 Praktika, 150 Tage – Abenteuer Handwerk

Handwerk-Roadtrip durch Deutschland 2 Jugendliche, 44 Praktika, 150 Tage – Abenteuer Handwerk