„So einfach stirbt man nicht“: Donnerstag, 29.08.2019 um 20:15 Uhr im ZDF

Lust auf eine turbulenten Familien-Tragikomödie, die auf der größten Baleareninsel spielt?

In „So einfach stirbt man nicht“ erleidet Familienvater Kurt Lehmann (Michael Gwisdek) einen Herzinfarkt und liegt anschließend im Koma. Seine Frau Renate (Michaela May) und die drei Töchter Lotte (Ursula Karven), Rebecca (Sandra Borgmann) und Steffi (Anja Schiffel) zögern nicht lange und reisen nach Mallorca, um sich zu verabschieden – und dabei auch das Erbe zu sichern. Doch Kurt springt dem Tod von der Schippe und mischt seine Familie auf: Er gibt sein ganzes Vermögen für einen bedrohten Olivenhain aus und ist verrückt nach der schönen Inselbewohnerin Carla Cortez (Natalia Wörner). Mutter Renate quält hingegen ein lang gehütetes Familiengeheimnis. Wird die schöne Baleareninsel schlussendlich zum Sinnbild für eine zerrüttete Familie oder für einen Neuanfang? Zu sehen ist der Film am Donnerstag, 29.08.2019 um 20:15 Uhr im ZDF.

Regie führte Maria von Heland, die auch für das Buch nach einer Vorlage von Kirsten Peters verantwortlich zeichnet. Die Produzentinnen sind Jutta Lieck-Klenke und Sabine Jaspers für Network Movie Hamburg im Auftrag des ZDF.