#YouTubeRewindDE: Mit Despacito ins Neue Jahr

Wow, was für ein Jahr! Bevor wir mit noch mehr Energie in 2018 starten, ist es Zeit, die vergangenen 12 Monate gemeinsam mit euch Revue passieren zu lassen.

Bereits im Februar konnten wir verkünden, dass Nutzer auf der ganzen Welt jeden einzelnen Tag eine Milliarde Stunden damit verbringen, sich die großartigen YouTube-Inhalte anzuschauen. Im Juni erreichte der 100. Creator in Deutschland die magische Grenze von einer Million Abonnenten. Mittlerweile sind es sogar schon 110!

Darüber hinaus machten uns einige Projekte besonders stolz: Anfang des Jahres beteiligten sich 40 Schulen an unseren #NichtEgal-Workshops und die Teilnehmer lernten, wie sie für eine offene Gesellschaft eintreten und selber auf Hass im Netz reagieren können. Im Sommer feierten wir gemeinsam die größten VideoDays aller Zeiten in Köln – mit über 500 Creator, über zehntausend Fans und einer bombastischen Show. Der Herbst stand ganz im Zeichen der Bundestagswahl. Die YouTuber ItsColeslaw, Ischtar Isik, MrWissen2go, AlexiBexi, Nihan und MarcelScorpion hatten die Möglichkeit, im Vorfeld der Wahl die beiden Kanzlerkandidaten Angela Merkel und Martin Schulz zu interviewen und ihre ganz eigenen Vorstellungen der Politikgestaltung zu teilen. Daneben gab es im September noch mehr zu verkünden: YouTube Kids startete in Deutschland und Österreich. Die App wurde speziell für die Bedürfnisse von Eltern und Kindern entwickelt und erleichtert es Eltern, ihren Kindern einen altersgerechten Zugang zu YouTube-Videos zu ermöglichen.

Top Trends in diesem Jahr

Ein tolles Jahr liegt hinter uns und wir freuen uns, euch nun mitteilen zu können, wer die Fans 2017 besonders begeisterte. Auch in diesem Jahr haben wir die Videos für euch zusammengestellt, die am meisten angesehen, geteilt, geliked, kommentiert und diskutiert wurden. Der absolute Spitzenreiter: Julien Bam – gleich sechs Plätze beansprucht der kreative Kopf für sich. Auf Platz eins landet eines seiner beliebtesten Formate: SONGS in REAL LIFE: https://www.youtube.com/watch?v=yGby6Ue0yIw]

Auch den zweiten und achten Platz belegt Julien Bam mit weiteren Folgen von SONGS in REAL LIFE. Zudem schafft es sein Musikvideo über den Osterhasen auf Platz vier, die Vorstellung seines ersten eigenen Hauses auf Platz sieben und das kreative Video „LIEBE auf den ersten TRICK!“ auf Platz zehn.

Platz drei belegt der Münchner Künstler Voyce mit seiner deutschen Version des Songs „Despacito“. Die Satiresendung NEO MAGAZIN ROYAL mit Jan Böhmermann nimmt den fünften Platz mit „Germany Second“ ein. Der Kinderliederkanal „Sing mit mir – Kinderlieder“ schafft es mit dem Lied über das Händewaschen auf Platz neun unserer Liste.

Top-Non-Musikvideos in Deutschland 2017

  1. SONGS in REAL LIFE | Julien Bam
  2. SONGS in REAL LIFE | Julien Bam
  3. VOYCE – BABY LANGSAM (DESPACITO AUF DEUTSCH)
  4. Der Osterhase (Musikvideo) | Julien Bam
  5. Germany second | NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann – ZDFneo
  6. FACK JU GÖHTE 3 – offizieller Trailer
  7. Mein erstes eigenes HAUS | Julien Bam
  8. SONGS in REAL LIFE | Julien Bam
  9. Hände waschen – Kinderlieder zum Mitsingen | Sing Kinderlieder
  10. LIEBE auf den ersten TRICK! | Julien Bam

Musik auf YouTube boomt, der Sommerhit „Despacito“ hat weltweit fast 4,5 Milliarden Aufrufe. Auch in Deutschland kennt jeder den Ohrwurm, nicht allein deshalb führt auch er die Top 10 Liste der beliebtesten Musikvideos an. Kay One räumt mit gleich zwei Plätzen richtig ab. Und auch einer unserer deutschen YouTube Creator hat es in die deutsche Musik-Top-Liste geschafft: BibisBeautyPalace landet mit ihrem Song „How it is ( wap bap…)“ auf den Bronzeplatz.

Top Musikvideos in Deutschland 2017

  1. Luis Fonsi – Despacito ft. Daddy Yankee
  2. Ed Sheeran – Shape of You [Official Video]
  3. Bibi H – How it is ( wap bap … ) [Official Video]
  4. Jason Derulo – Swalla (feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign) (Official Music Video)
  5. Kay One – Louis Louis (Official Video)
  6. Kay One feat. Pietro Lombardi – Senorita (Official Video)
  7. Imagine Dragons – Thunder
  8. The Chainsmokers & Coldplay – Something Just Like This (Lyric)
  9. Jonas Blue – Mama ft. William Singe
  10. DJ Khaled – I’m the One ft. Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper, Lil Wayne

Neben den bekannten YouTube-Größen freuen wir uns ganz besonders, dass auch kleinere Kanäle in 2017 weiter wachsen konnten. Die nachfolgenden YouTube Creator hatten zu Beginn des Jahres gerade einmal 1.000 Abonnenten und bekamen enormen Zuwachs – Younes Jones, der die Liste anführt, konnte allein in diesem Jahr über 300.000 neue Fans dazugewinnen.

YouTube Newcomer des Jahres 2017 mit dem meisten Zuwachs an Abonnenten

  1. Younes Jones – 310,000 Abonnenten
  2. Arian Ajeli – 270,000 Abonnenten
  3. Mr.Puzzle – 264,000 Abonnenten
  4. Skech Art – 237,000 Abonnenten
  5. BiLAL AKKAD Vlogs – 219,000 Abonnenten
  6. Propa – 215,000 Abonnenten
  7. MarmeladenOma – 188,000 Abonnenten
  8. Jounes Amiri – 185,000 Abonnenten
  9. Underdogs. – 178,000 Abonnenten
  10. The Classic Body – 144,000 Abonnenten

All dies und noch mehr Highlights feierten wir gemeinsam im YouTube Space Berlin. Zu unserem Jahresrückblick besuchten uns besonders erfolgreiche Videokünstler, die in diesem Jahr alles gegeben haben. Die Omas und Opas von Senioren Zocken erzählten von ihrem rasanten Aufstieg, nachdem ConCrafter eines ihrer Videos kommentierte. Die datteltäter haben mit ihrem Engagement nicht nur zwei Grimme Online Awards, sondern auch den Deutschen Engagementpreis gewonnen. Lisa aka ItsColeslaw erzählte von ihrer Begegnung mit Angela Merkel und Martin Schulz. Die international erfolgreiche Sängerin Nicole Cross hat dieses Jahr eine weitere Single an den Start gebracht und berichtete von ihrem Debütalbum, das im März 2018 erscheinen wird. Die Releaseparty wird exklusiv im YouTube Space Berlin stattfinden, stay tuned!

Weltweit begeistern Creator Millionen von Fans

Und was schauen die Menschen im Rest der Welt? Wir enthüllen für euch die Trendvideos und Top-Musikvideos aus dem Jahr 2017, die global am meisten gesehen, geteilt, geliked und kommentiert wurden. Von herzerwärmenden, animierten Kurzfilmen über informative Animationen bis hin zu Talentwettbewerben – die diesjährige Liste der Top Videos zeigt die unglaubliche kreative Vielfalt, die auf YouTube täglich weltweit verbreitet wird.

Insgesamt haben die diesjährigen Top-10-Videos mehr als 630 Millionen Aufrufe. Nutzer verbrachten mehr als 40 Millionen Stunden damit, sich die Videos anzusehen. Die Inhalte reichen von traditionellen Medienformaten aus aller Welt bis hin zu neuen und innovativen Formaten aus Kunst und Unterhaltung:

  1. ตราบธุลีดิน – หน้ากากหอยนางรม | THE MASK SINGER 2
  2. ED SHEERAN – Shape Of You | Kyle Hanagami Choreography
  3. Ping Pong Trick Shots 3 | Dude Perfect
  4. Darci Lynne: 12-Year-Old Singing Ventriloquist Gets Golden Buzzer – America’s Got Talent 2017
  5. Ed Sheeran Carpool Karaoke
  6. Lady Gaga’s FULL Pepsi Zero Sugar Super Bowl LI Halftime Show | NFL
  7. „INAUGURATION DAY“ — A Bad Lip Reading of Donald Trump’s Inauguration
  8. history of the entire world, i guess
  9. In a Heartbeat – Animated Short Film
  10. Children interrupt BBC News interview – BBC News

2017 wurden einige wichtige Rekorde in der Musik gebrochen, vor allem durch Luis Fonsi und Daddy Yankees Welthit „Despacito“. Er steht an der Spitze der Top-Musikvideo-Liste 2017 – nicht nur als das meistgesehene Musikvideo des Jahres, sondern auch als das meistgesehene YouTube-Video aller Zeiten! Knapp 4,5 Milliarden Aufrufe verzeichnet das Video. Die diesjährigen Top-10-Musikvideos zeigen Künstler aus Puerto Rico, Kolumbien, Frankreich, Spanien, Kuba, den USA und Großbritannien, und sechs dieser Videos zeigen lateinamerikanische Künstler. Im Vergleich dazu gab es in 2016 nur ein solches Video, das es in die Top 10 geschafft hat.

  1. Luis Fonsi – Despacito ft. Daddy Yankee
  2. Ed Sheeran – Shape of You [Official Video]
  3. J Balvin, Willy William – Mi Gente (Official Video)
  4. Maluma – Felices los 4 (Official Video)
  5. Bruno Mars – That’s What I Like [Official Video]
  6. Chris Jeday – Ahora Dice (Official Video) ft. J. Balvin, Ozuna, Arcángel
  7. 05. El Amante – Nicky Jam (Video Oficial) (Álbum Fénix)
  8. Jason Derulo – Swalla (feat. Nicki Minaj & Ty Dolla $ign) (Official Music Video)
  9. DJ Khaled – I’m the One ft. Justin Bieber, Quavo, Chance the Rapper, Lil Wayne
  10. Enrique Iglesias – SUBEME LA RADIO (Official Video) ft. Descemer Bueno, Zion & Lennox

Natürlich gibt es auch in diesem Jahr unser Mashup-Video. Dafür kamen über 300 Videomacher, Online-Stars, Musiker und Prominente aus über 20 Ländern zusammen: youtu.be/FlsCjmMhFmw

Mehr über die Trends und Memes, die im Rewind-Video angesprochen werden, sowie über die mitwirkenden Videomacher findet ihr auf der Seite rewind2017.withyoutube.com. Seid ihr richtige Rewind-Experten? Testet euer Wissen über die meistgesehenen Videos in 2017 mit unserem Quiz unter dejaview.withyoutube.com.

Henning Dorstewitz, Pressesprecher YouTube DACH, hat sich vor Kurzem SONGS in REAL LIFE | Julien Bam angesehen.