Zusätzliche Stimme für den Google Assistant

Eine Möglichkeit, Google Assistant für euch zu personalisieren, ist die Wahl der Stimme. Während wir Assistant in immer mehr Sprachen verfügbar gemacht haben  – in 2017 waren es noch 8, heute sind es mehr als 30 – haben wir auch immer versucht, neue Stimmen hinzuzufügen.

Heute freuen wir uns sehr, dass nun auch für Deutsch eine zusätzliche Stimme hinzu kommt (und auch für Französisch, Holländisch, Norwegisch, Italienisch, Koreanisch, Japanisch, und jeweils eine für Englisch in Indien und den UK)!

Alle neuen Stimmen, die diese Woche veröffentlicht werden, wurden mit der hochmodernen WaveNet-Technologie von DeepMind erstellt, die einen natürlichen Klang mit hervorragender Tonhöhe und Geschwindigkeit erzeugt.

Wenn ihr innerhalb der Assistant-App in die Einstellungen geht, könnt ihr eine der zwei verfügbaren Stimmen auswählen. Dabei werdet ihr sehen, dass wir die Stimmen nicht nach Geschlecht, sondern nach Farbe aufgeteilt haben. Wir haben festgestellt, dass es unseren Nutzern Spaß macht, eine Stimme auszuwählen, die ihnen gefällt. Dabei ist es uns wichtig, diese Stimmen möglichst neutral zu präsentieren.

Wir möchten euch gerne dazu einladen, die unterschiedlichen Stimmen zu testen und selbst zu entdecken. Aus diesem Grund weisen wir euch beim ersten Einrichten von Google Assistant eine zufällige Stimme zu. Dadurch habt ihr eine 50/50 Chance, entweder die rote, oder die orange Stimme zu hören.

Viele Leute stellen oft fest, dass sie am Ende gar nicht immer bei der Stimme bleiben, die sie gewohnt sind – also probiert es doch einfach mal aus. Vielleicht passt die neue Stimme ja noch besser zu euch.