Mit Rap-Song „Für immo“ an die Spitze

  • Immowelt sichert sich erfolgreichstes YouTube-Werbevideo 2017 in Deutschland und Europa
  • Netto, Telekom und Edeka sind mit jeweils zwei Spots im Deutschland-Ranking vertreten
  • Erfolgreichste Kreativagentur: Jung von Matt

Hamburg, 23. Januar 2018 ‒ Das Immobilienportal Immowelt belegt mit seinem Rap „immo“ den ersten Platz der erfolgreichsten YouTube-Werbevideos 2017 in Deutschland und Europa. Auf dem zweiten Platz des Deutschland-Rankings landet Nettos „Oster-Überraschung“, den dritten Platz sichert sich die Telekom mit ihrem aktuellen Weihnachts-Spot. Zusätzlich schaffen es Immowelt und Netto gemeinsam mit Edeka in die Liste der erfolgreichsten Werbevideos Europas.

Während Marken wie Netto, Telekom und Edeka bereits im vergangenen Jahr Erfolge feiern konnten, schafft es Immowelt zum ersten Mal in die Liste der erfolgreichsten YouTube-Werbevideos. Der „Für immo“-Spot, produziert von der Agentur FYFF, erzählt in Form eines Songs die Geschichte von Eddy, dessen Freundin aufgrund seiner Mini-Wohnung das Weite sucht und sich anschließend auf Wohnungssuche begibt.

Sandra Zipp, Head of Marketing, Immowelt Group: „Mit Werbevideos stellen wir bei Immowelt sicher, dass unsere Marke auf eine bestimmte Art und Weise wahrgenommen wird. Ein lustiger Werbeclip, der viel Humor beweist und Nutzer zum Lachen, Mitsingen und Teilen animiert, unterstützt unsere Markenwahrnehmung. Gleichzeitig freuen wir uns, wenn wir es schaffen, mit unseren Botschaften bei Zuschauern Emotionen auszulösen. Wir freuen uns sehr, dass unser Werbeclip nicht nur das Deutschland-Ranking gewonnen hat, sondern auch europaweit so viel positive Resonanz erfährt.“

Die Plätze zwei und drei setzen auf Feiertage und bekannte Größen. Während der Discounter Netto die Geschichte des „Wahren Osterhasen“ erzählt, arbeitet die Telekom für ihren Weihnachts-Spot mit dem Popstar Justin Bieber zusammen. Beide Unternehmen sind im Deutschland-Ranking mit jeweils einem weiteren Spot vertreten: Netto auf Platz sechs mit Kindern im Kaufmannsladen und die Telekom mit einem Crosspromo-Spot mit Apple Music auf Platz acht.

Die weiteren Plätze im Deutschland-Ranking belegen die Marken Saturn (Platz 4), Edeka (Platz 5 und Platz 7), Check24 (Platz 9) und Apple (Platz 10).

Als erfolgreichste Kreativagentur kann sich Jung von Matt behaupten. Im Deutschland-Ranking beansprucht die Hamburger Agentur insgesamt fünf von zehn Plätzen für sich, im Europa-Ranking belegt Jung von Matt die Plätze zwei und zehn.

Dr. Peter Figge, Partner und Vorstand, Jung von Matt: „Menschen fasziniert nichts mehr, als andere Menschen mit ihren ganz persönlichen Erfolgen, Herausforderungen und Sorgen. Mit unseren Filmen verbinden wir menschliche Bedürfnisse und aktuelle Themen sinnvoll mit Marken. Damit schaffen wir unverwechselbare Markenerlebnisse, die gerne geklickt, geliked und mit der eigenen Community geshared werden. Jung von Matt so häufig im Ranking der beliebtesten YouTube Ads in Deutschland und Europa zu sehen, macht uns stolz.“

Auf Europaebene landet Immowelts Rap-Spot auf dem ersten, Nettos Oster-Kampagne auf dem dritten Platz. Weiterhin komplettiert das von Jung von Matt für Edeka kreierte Werbevideo Eatkarus die Top Ten.

Oliver Rosenthal, Industry Leader, Creative Agency, Google Deutschland: „YouTube erreicht monatlich über 40 Millionen Menschen in Deutschland und noch mehr in ganz Europa. Unsere Leaderboards beweisen: Das Publikum auf YouTube ist Werbung gegenüber offen und nimmt sie aufmerksam wahr. Es entscheidet sich bewusst dafür, kreative Werbevideos anzusehen. Wir gratulieren allen Gewinnern, denen es gelungen ist, unvergleichliche Werbeclips zu kreieren, die aus der Masse hervorstechen.“

Die Deutsche Top 10 im Überblick:
Die Europäische Top 10 im Überblick:


Über das YouTube Ads Leaderboard

Das Leaderboard zeigt die kreativsten Werbevideos, die YouTube-Zuschauer ansehen. Die Anzeigen werden durch einen Algorithmus bestimmt, der Faktoren wie das Engagement des Publikums, Videoaufrufe und die Bindung des Publikums berücksichtigt. YouTube veröffentlicht jeden Monat die beliebtesten Werbevideos auf Think with Google.

Über YouTube

YouTube ist die weltweit führende Plattform für Online-Videos und erste Adresse, um über das Internet Originalvideos anzusehen und anderen Menschen eigene Videos zu zeigen. YouTube betreibt ein Forum, über das Nutzer auf der ganzen Welt miteinander in Kontakt treten, sich informieren und austauschen können. Es dient außerdem als Plattform für kleine und große Partner sowie Werbetreibende zur Verbreitung von Original-Content. YouTube, LLC. hat seinen Sitz in San Bruno, Kalifornien (USA) und ist eine Tochtergesellschaft von Google, LLC.