Das Beste aus Hardware, Software und Künstlicher Intelligenz vereint

Heute haben wir unsere zweite Generation von Consumer-Hardware-Produkten vorgestellt – allesamt #madebygoogle. Sie sind die Schnittstelle von Hardware, Software und fortgeschrittener künstlicher Intelligenz (AI) und haben deshalb enormes Potenzial, euer Leben zu bereichern. Zuallererst wollen wir, dass euch alles in unserer Hardware-Familie im Alltag hilft – sowie schnell und einfach zu benutzen ist. Zweitens sind die Geräte so konzipiert, dass euch die Technologie nicht im Weg steht, sondern perfekt euren Alltag ergänzt. Und drittens: Da wir AI in unserer Hardware verbauen, werden sich unsere Produkte im Laufe der Zeit – durch die Interaktion mit euch – immer weiter verbessern.

Kann mehr, damit ihr mehr könnt. Das Google Pixel 2
Letztes Jahr haben wir unser erstes Pixel-Smartphone #madebygoogle präsentiert. Am Anfang haben wir uns dabei die Frage gestellt: „Was wäre, wenn Smartphones intelligenter und einfacher wären?“ – und wie wir das Beste von Google in eines der wichtigsten Geräte in eurem Leben integrieren können. Das Ergebnis war die weltweit beste Smartphone-Kamera und das erste Smartphone mit Google Assistant. Und heute gehen wir mit dem Pixel 2 aus unserer neuen Hardware-Familie noch einen Schritt weiter.

Auch beim Pixel 2 folgen wir dem Anspruch, dass man von einem Smartphone mehr erwarten kann: Wie können wir eine noch bessere Kamera entwickeln, mit der ihr nicht nur beeindruckende Fotos aufnehmen könnt, sondern die Welt um euch herum versteht? Wie können wir einen Akku entwickeln, der euch durch den ganzen Tag bringt und schnell lädt, wenn es notwendig ist, und einen Assistenten, der euch dabei hilft, mehr zu erledigen? Und noch vieles mehr. Das Pixel 2 stellt unsere Antwort auf diese Fragen dar.

Wieder Testsieger – beste Smartphone-Kamera
Für kaum etwas nutzen wir unser Smartphone häufiger, als um Fotos und Videos aufzunehmen. Unser Ziel war es daher, diese Funktionen im Pixel 2 nochmals zu verbessern. Der unabhängige Kamera-Tester DxO hat die Pixel-2-Kamera – mit einer bis heute unerreichten Bewertung von 98 Punkten – erneut als beste Smartphone-Kamera bewertet. Dank unserer weiterentwickelten HDR+-Funktion macht ihr auch bei wenig Licht gestochen scharfe, klare und detailreiche Fotos. Außerdem sorgt die Kombination aus optischem und elektronischem Videostabilisator für wackelfreie Videos. Mit dem neuen Porträtmodus macht ihr mit der Front- als auch der Rückkamera wunderschöne Fotos und sogar Selfies mit künstlerisch-unscharfem Hintergrund. Als Pixel-Nutzer habt ihr natürlich unbegrenzten und kostenlosen Speicherplatz für alle eure Aufnahmen.

Versteht die Welt um euch herum mit Google Lens
Im Mai haben wir erstmals von unserer Arbeit an Google Lens erzählt – einem neuen Feature, mit dem man durch eine Kombination aus computergestütztem Sehen, maschinellem Lernen und der Google-Suche mehr über die Dinge, die man sieht, herausfinden kann. Pixel-2-Nutzer können als allererste mit Google Lens Sehenswürdigkeiten, Bücher, Musikalben, Filme und Kunstwerke direkt über Google Fotos auf dem Pixel im Internet nachschlagen. Ein Beispiel: Ihr wisst nicht, wer das Gemälde vor euch im Museum gemalt hat? Macht einfach ein Foto und Google Lens ermittelt den Maler für euch. Zudem kann man mit Google Lens beispielsweise URLs und Kontaktinfos aus einem Foto oder von einer Visitenkarte kopieren.
Die Kombination aus verbesserter Hard- und Software gibt dem Pixel 2 unserer Ansicht nach nicht nur die beste sondern gleichzeitig auch die intelligenteste Kamera, die es gibt.

Euer eingebauter persönlicher Assistent
Google Assistant macht viele Alltagsdinge per Sprachbefehl schneller und einfacher – so wie das Senden von Nachrichten und natürlich die Beantwortung von Fragen. Mit der neuen Funktion ‘Active Edge’, sprich durch das Drücken des Rahmens, könnt ihr Google Assistant auf dem Pixel 2 noch einfacher aktivieren. Auf dem Weg ins Kino noch schnell dein Smartphone stummschalten? Mit Google Assistant könnt ihr jetzt auch euer Smartphone direkt bedienen, ohne händisch in den Einstellungen suchen zu müssen – sagt einfach „Stumm schalten“. Natürlich könnt ihr mit ihm auch einfach eure Musik abspielen oder kompatible Smart-Home-Geräte steuern.
Rasend schnell: Sieben Stunden Laufzeit in nur 15 Minuten
Wir alle wurden schon einmal von einem leeren Akku kalt erwischt, oder? Mit dem Pixel 2 wollten wir daher ein Smartphone auf den Markt bringen, dessen Akku genauso lange durchhält wie ihr und zudem blitzschnell geladen ist. Nach nur 15 Minuten Ladezeit habt ihr wieder bis zu sieben Stunden Akkulaufzeit. Darüber hinaus ist das Pixel 2 nach dem IP67-Standard wasser- und staubabweisend. Dank monatlicher Sicherheits-Updates von Google müsst ihr euch außerdem keine Gedanken mehr über das Updaten oder Upgraden machen. Auch den Umstieg auf das Pixel 2 machen wir wieder so leicht wie möglich. Die meisten von euch können innerhalb von weniger als zehn Minuten ihre Kontakte, Apps, Nachrichten, Fotos und sogar ihre iMessages von ihrem alten Smartphone auf ihr neues Pixel 2 übertragen. Das geht dank des mitgelieferten Quick Switch Adapters kurz und schmerzlos.

Gib mir einfach die Details
Pixel 2 gibt es in zwei Größen, beide mit denselben tollen Funktionen. Das 5-Zoll Pixel 2 mit einem kristallklarem OLED-Display kommt in den Farben ‘Just Black’, ‘Clearly White’ und ‘Kinda Blue’. Das 6-Zoll-große Pixel 2 XL verfügt über ein ultrascharfes 18:9 pOLED-Display und ist damit fast rahmenlos. Es ist in den Farben ‘Just Black’ und ‘Black & White’ erhältlich.

Beide Smartphones laufen mit Android 8.0 Oreo und kommen mit einem Always-On-Display, mit dem ihr Benachrichtigungen auf einen Blick auf dem Bildschirm sehen könnt. Die neue – für Pixel 2 exklusive – Now-Playing-Funktion, zeigt euch, mit eurer Erlaubnis, auf dem Always-On-Display, welcher Song gerade in eurer Umgebung zu hören ist – ob in einem Café oder in einem Club. Das Pixel 2 und Pixel 2 XL könnt ihr ab heute vorbestellen – sie sind ab 799 Euro in Deutschland bei Deutsche Telekom, Vodafone, MediaMarkt, Saturn und natürlich im Google Store erhältlich. Unter diesem Link gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf das Google Pixel 2.

Mehr Infos zu den Hardware-Produkten 2017 findet ihr im Produkt-Blog von Google Deutschland:
https://germany.googleblog.com/2017/10/madebygoogle-2017.html